Bitte füllen Sie bei Interesse an einer Adoption unseren Fragebogen sorgfältig, vollständig und möglichst ausführlich aus, auch wenn dies ein wenig Zeit in Anspruch nimmt (für Ihren Hund brauchen Sie später auch Zeit); die Antworten sind für uns ein erster, wichtiger Eindruck von Ihnen. Danke!

Fragebogen

Malou

 

geboren: 24.07.2014

 

vermutliche Endgröße ca. 55 cm
Geschlecht weiblich
Rasse Mischling
Farbe schwarz mit weiß und braun
stubenrein vermutlich nicht
kastriert ja
Herkunftsland Bulgarien
Aufenthaltsort Sofia
auf MMK getestet wird vor Ausreise gemacht
Krankheiten / Handicaps keine bekannt
Besonderheit blind auf dem linken Auge, Vorbiss
Charakter/Temperament ruhig, scheu bei Unbekannten, schüchtern, verspielt, gelehrig
familientauglich ja, doch zu lebhafte Kinder könnten ihr Angst machen
verträglich mit ...  
... Rüden ja
... Hündinnen ja
... Katzen nicht getestet

 

Unsere Hunde sind tierärztlich untersucht, entfloht, entwurmt, haben die Mehrfach- plus Tollwutimpfung, sind gechipt und haben einen EU-Heimtierausweis; die erwachsenen Hunde sind zusätzlich auf die sogenannten Mittelmeerkrankheiten getestet.

 

Kosten:

Auslagenerstattung: 250,00 €
Transport: 100,00 €
Pfand  für Sicherheitsgeschirr (wird bei Rückgabe erstattet): 35,00 €

 

Die schöne Mischlingshündin Malou wurde etwa im Sommer 2014 geboren und hat eine Schulterhöhe von ca. 55 cm. Malou befindet sich in einer Hundepension in der sie mit allen Hunden bestens auskommt, sie ist ruhig und ausgeglichen, geht Streit lieber aus dem Weg, das scheint ihr die sicherere Lösung zu sein. Bei ihr unbekannten Menschen zeigt sie sich anfangs schüchtern, nicht ängstlich, sie käme vermutlich nie auf die Idee eine Streicheleinheit für sich einzufordern, aber die selbstbewussteren Hunde würden ihr sowieso nicht den Vortritt lassen ...

Die sensible Fellnase verbrachte ihr Leben wohl auf der Straße bis eine Tierschützerin sie einsammelte für eine Kastration; dabei wurde auch eine Verletzung an einem Auge operiert, das Auge ist leider trotzdem blind. So kam sie in die Hundepension in der sie sich dank ihres Anpassungsvermögens schnell integrierte, wo sie aber aufgrund ihrer zurückhaltenden Art ein wenig zum Mauerblümchen mutierte. Das soll so nicht bleiben und unsere Tierschützerin vor Ort, Rumi, ist sich sicher, dass sie bei den passenden Menschen aufblühen und eine fröhliche und verspielte Maus werden wird!

Für Malou wünschen wir uns ein ländliches Zuhause idealerweise mit einem eingezäunten Garten bei verständnisvollen, einfühlsamen und geduldigen Menschen, denn Malou muss die Zeit bekommen Vertrauen zu fassen; wenn sie ankommt, wird sie erst einmal gehörig durcheinander sein, sie weiss nicht 'automatisch', dass ihre Menschen nicht mehr nach ihr treten oder schlagen werden oder was sie sonst vielleicht schon an Verhalten durch Zweibeiner kennenlernen musste. Sie kennt noch kein Leben im Haus oder an der Leine zu laufen, was für sie zunächst eine überraschende Einschränkung ihrer Bewegungsfreiheit bedeutet, viele Geräusche und Alltagssituationen sind ihr fremd. Aber das Gute ist, dass sie noch jung ist und damit lernfähig und neugierig, das ist sehr hilfreich und vielleicht lernt sie auch alles ganz, ganz schnell, das können wir nur leider nicht versprechen. Eine grosse Hilfe wäre ein bereits vorhandener Hundekumpel, wir vermitteln sie aber auch als Einzelhund, denn sie ist kein ängstlicher Hund im eigentlichen Sinn.

Wenn SIE diese 'Aufgabe' als Herausforderung sehen und sich auch am charmanten, kleinen Überbiss nicht stören, dann sind SIE vermutlich genau der passende Mensch nach dem wir für dieses zarte und ausserordentlich hübsche Mauerblümchen suchen.

 

Mit klick auf das Foto vergrößert sich die Ansicht !