Bitte füllen Sie bei Interesse an einer Adoption unseren Fragebogen sorgfältig, vollständig und möglichst ausführlich aus, auch wenn dies ein wenig Zeit in Anspruch nimmt (für Ihren Hund brauchen Sie später auch Zeit); die Antworten sind für uns ein erster, wichtiger Eindruck von Ihnen. Danke!

Fragebogen

Misho

 

geboren: ca. März 2016

 

Größe ca. 42 cm
Geschlecht männlich
Rasse Mischling
Farbe schwarz mit hellbraun und weiß
stubenrein vermutlich nicht
kastriert ja
Herkunftsland Bulgarien
Aufenthaltsort Sofia
auf MMK getestet wird vor Ausreise gemacht
Krankheiten / Handicaps keine bekannt
Besonderheit bester Charakter!
Charakter/Temperament freundlich, verspielt, anhänglich, verschmust, neugierig, aufgeschlossen Neuem gegenüber, bestens sozialverträglich
familientauglich ja
verträglich mit ...  
... Rüden ja
... Hündinnen ja
... Katzen unbekannt, kann getestet werden

 

Unsere Hunde sind tierärztlich untersucht, entfloht, entwurmt, haben die Mehrfach- plus Tollwutimpfung, sind gechipt und haben einen EU-Heimtierausweis; die erwachsenen Hunde sind zusätzlich auf die sogenannten Mittelmeerkrankheiten getestet.

 

Kosten:

Auslagenerstattung: 250,00 €
Transport: 100,00 €
Pfand  für Sicherheitsgeschirr (wird bei Rückgabe erstattet): 35,00 €

 

Der hübsche, zierliche Rüde Misho wurde im März 2016 geboren, hat eine Schulterhöhe von 42 cm bei einem Gewicht um die 12 kg und ist bereits kastriert. Das liebe Kerlchen hat immer gute Laune, ist einfach nur lieb, mit allen Artgenossen verträglich, altersentsprechend aktiv und verspielt, er steht Neuem aufgeschlossen und nicht ängstlich gegenüber, und er geniesst es sehr, wenn sich jemand für ihn Zeit nimmt, ihm Aufmerksamkeit und Kuscheleinheiten schenkt - bei so viel Konkurrenz in der Auffangstation ist das ein ganz besonderes Gut.

Misho lebt jetzt in einer kleinen Auffangstation, nicht gerade eine Luxusunterkunft, aber immerhin mit Vollpension. Dorthin kam er durch eine Bekannte der Tierschützerin, die diese auf einen weinenden Welpen aufmerksam machte; die Halter hatten ihn einfach mittels sehr, sehr kurzen Strickes an einen Baum in ihrem Garten angebunden, der das Hundekind zur Bewegungsunfähigkeit verdonnerte. Was denken sich nur manche Menschen? Denken Sie überhaupt? Fühlen sie gar nichts, wenn sie ein armes Würmchen so vegetieren und weinen lassen? Zum Glück ist das Vergangenheit und hoffentlich hat Misho es schon ganz vergessen, jetzt vermittelt er einfach nur, dass er ein fröhlicher Hundejunge ist!

Für das liebe und unkomplizierte Kerlchen wünschen wir uns ein Zuhause bei unternehmungslustigen Menschen, die ausreichend Zeit für einen jungen Hund haben, die gern viel in der Natur unterwegs sind, die Freude daran haben ihrem Hund etwas beizubringen ... kurzum: Menschen, die einen Hund als weiteres Familienmitglied betrachten und ihn in ihre Familie voll integrieren möchten. Sonnenscheinchen Misho wäre sicher mit Feuereifer bei allen Aktivitäten dabei und würde sehr gern zum besten Freund aller Familienmitglieder werden, zum besten und treuesten Freund!

 

Mit klick auf das Foto vergrössert sich die Ansicht!