Bitte füllen Sie bei Interesse an einer Adoption unseren Fragebogen sorgfältig, vollständig und möglichst ausführlich aus, auch wenn dies ein wenig Zeit in Anspruch nimmt (für Ihren Hund brauchen Sie später auch Zeit); die Antworten sind für uns ein erster, wichtiger Eindruck von Ihnen. Danke!

Fragebogen

Billy

 

geboren: ca. Januar 2016

 

Größe ca. 50 cm
Geschlecht männlich
Rasse Golden Retriever Mischling
Farbe hellbraun
stubenrein nein
kastriert wird vor Ausreise gemacht
Herkunftsland Bulgarien
Aufenthaltsort Sofia
auf MMK getestet wird vor Ausreise gemacht
Krankheiten / Handicaps keine bekannt
Besonderheit  
Charakter/Temperament freundlich, zutraulich, menschenbezogen, verschmust, anhänglich, gelehrig, interessiert, offen, selbstbewusst (bei manchen Hunden neigt er zu Dominanz)
familientauglich ja
verträglich mit ...  
... Rüden ja
... Hündinnen ja
... Katzen unbekannt, kann getestet werden

Unsere Hunde sind tierärztlich untersucht, entfloht, entwurmt, haben die Mehrfach- plus Tollwutimpfung, sind gechipt und haben einen EU-Heimtierausweis; die erwachsenen Hunde sind zusätzlich auf die sogenannten Mittelmeerkrankheiten getestet.

Kosten:

Auslagenerstattung: 250 €
Transport: 100 €
Pfand  für Sicherheitsgeschirr (wird bei Rückgabe erstattet): 35 €

 

Der schöne Mischlingsrüde Billy wurde geschätzt Anfang 2016 geboren und hat eine Schulterhöhe von etwa 50 cm. Billy ist ausgesprochen zutraulich und anhänglich und wenn seine 'Retterin' in der Hundepension ist, möchte er ihr nicht von der Seite weichen. Der menschenbezogene Rüde liebt es Gassi zu gehen und läuft dabei überraschend manierlich an der Leine, ist altersentsprechend aktiv und verspielt, neugierig und gelehrig. Im Umgang mit Artgenossen zeigt er sich selbstbewusst und verträglich, bedient sich bei den weniger Selbstbewussten und Jüngeren gern auch schon mal an deren Futterration; vielleicht muss er erst noch verstehen, dass er nicht mehr zu hungern braucht wie in der Vergangenheit als Straßenhund, vielleicht ist es auch nur der Situation in der tierheimähnlichen Hundepension mit so viel Konkurrenz geschuldet, die Hunde sind dort generell grösserem Stress ausgesetzt.

Für Billy wäre ein aktives, Outdoor-sportliches Zuhause ideal, gern würde er seine Menschen beim Walken, Joggen, Fahrradfahren begleiten, er hätte bestimmt Spaß daran Tricks zu lernen oder am Klickern, an Hundesport, es geht um das gemeinsame Erleben,  bei seinen Menschen zu sein, sie zu begleiten, mittendrin statt nur dabei. Gemeinsame Kuschelrunden würden Billy's Glück perfekt machen.

In Billy steckt grosses Potential und wer sich mit ihm beschäftigt und ihn fordert und fördert, wird in ihm einen tollen und überaus treuen Begleiter finden!

Eine ältere Anwohnerin fühlte sich vom dem herzensguten Hund 'bedroht' und wollte den Tierfänger rufen - das ist in Bulgarien eine beliebte Form sich eines Strassenhundes in seiner Gegend zu entledigen, was für den Hund ein schlimmes Schicksal bedeutet.

 

Mit klick auf eines der Fotos vergrößert sich die Ansicht!