Bitte füllen Sie bei Interesse an einer Adoption unseren Fragebogen sorgfältig, vollständig und möglichst ausführlich aus, auch wenn dies ein wenig Zeit in Anspruch nimmt (für Ihren Hund brauchen Sie später auch Zeit); die Antworten sind für uns ein erster, wichtiger Eindruck von Ihnen. Danke!

Fragebogen

Evi

 

geboren: ca. Mai 2017

 

geschätzte Endgröße ca. 45 - 50 cm
Geschlecht weiblich
Rasse Mischling
Farbe grau-braun
stubenrein vermutlich nicht
kastriert zu jung
Herkunftsland Bulgarien
Aufenthaltsort 24223 Schwentinental
auf MMK getestet zu jung
Krankheiten / Handicaps keine bekannt
Besonderheit  
Charakter/Temperament verspielt, neugierig, verschmust, anhänglich, gelehrig, aufgeschlossen
familientauglich ja!
verträglich mit ...  
... Rüden ja
... Hündinnen ja
... Katzen ja

Unsere Hunde sind tierärztlich untersucht, entfloht, entwurmt, haben die Mehrfach- plus Tollwutimpfung, sind gechipt und haben einen EU-Heimtierausweis; die erwachsenen Hunde sind zusätzlich auf die sogenannten Mittelmeerkrankheiten getestet.

Kosten:

Auslagenerstattung: 250 €
Transport: 100 €
Pfand  für Sicherheitsgeschirr (wird bei Rückgabe erstattet): 35 €

Die hübsche Evi mit ihren dunkelbraunen Knopfäuglein ist ein fröhliches, verspieltes und neugieriges Welpen-Mädchen, das sich gern streicheln und knuddeln lässt und ihrem Alter entsprechend unternehmungslustig ist, wobei es in der Hundepension leider nicht gerade viel Abwechslung gibt. Zum Glück gibt es einige Spielkameraden passenden Alters mit denen sich die Zeit tot schlagen lässt! In die Hundepension kam Evi mit ihrem Geschwistern als Tierschützer die kleine Rasselbande neben ihrer toten Mama auffanden - ohne Hilfe wären sie verloren gewesen.

Wie gross ein Mischlingswelpe ausgewachsen einmal werden wird, kann auch ein Tierarzt nur schätzen. Die meisten Straßenhunde in Bulgarien sind mittelgross bis gross, somit wird wohl auch unser kleines, im Mai geborenes Mädchen eine mittelgrosse Hündin werden mit einer Schulterhöhe um die 50 bis 55 cm - natürlich ohne Gewähr!;-)

Ob Evi von ihrer genetischen Veranlagung Jagd-, Herdenschutz- oder Hütetrieb oder eine Mischung oder nichts davon mitbringen wird, können wir in diesem Alter leider nicht sagen, denn die Triebe entwickeln sich erst ab etwa sechs Lebensmonaten. Bis dahin hoffen wir, dass die fluffige Fellnase längst von ihrer Familie bekuschelt und bespaßt wird und diese die süsse Maus so annimmt, akzeptiert und liebt, wie sie wird und das Beste daraus macht.

Welpen können die ersten Monate natürlich noch nicht allein bleiben, das und so manches mehr müssen sie erst noch lernen, wobei sich Evi sehr clever gibt, aber es braucht natürlich alles seine Zeit. Erfahrungsgemäß machen sie auch mal was kaputt mit ihren spitzen Zähnchen, damit sollten die frischgebackenen Hundeeltern rechnen und darüber schmunzeln können. Welpen machen ein wenig Arbeit, doch sie machen sooo viel mehr Freude!

Wer möchte von dem kleinen Schatz Evi Herz und Vertrauen gewinnen, ihr die Welt zeigen und gemeinsam mit ihr durch Dick & Dünn gehen? Wenn Sie ausreichend Zeit und Lust auf die Wundertüte 'Mischlingswelpe' haben, melden Sie sich bitte bald bei uns - wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

 

Mit klick auf eines der Fotos vergrößert sich die Ansicht!