Vorstellung der Tierhilfe Los Duendes e.V.

Wir sind ein kleiner, als gemeinnützig anerkannter Verein und gehören zur Tierhilfe Niederrhein, Tiere haben keine Lobby e.V., Kalkar, der sich zum Ziel gesetzt hat, Hunden und Katzen zu helfen, die auf den Strassen oder in den Tötungsstationen im europäischen Ausland aufgefunden werden.

Unser Hauptanliegen ist die Unterstützung unserer Tierschutzkollegen im Ausland, damit diese Kastrationsaktionen durchführen können, um die unkontrollierte Vermehrung der wildlebenden Hunde und Katzen zumindest ein wenig einzudämmen
; kranke und/oder verletzte Tiere werden, soweit finanziell möglich, tierärztlich versorgt - dazu gehört auch die Impfung und Parasitenbehandlung/-vorbeugung. Die Erfahrungen der Vergangenheit haben gezeigt, dass das grausame Töten von Straßentieren nicht die Lösung ist, denn die Populationen wurden dadurch nicht weniger - eher das Gegenteil scheint der Fall zu sein. Ein weiterer, sehr wichtiger Aspekt unserer Vereinsarbeit und damit auch ein grosses Anliegen unserer Kollegen vor Ort, ist die Information der Bevölkerung und Tierhalter, damit ein Umdenken bei der Einstellung zum Tier stattfindet; dafür gehen die Tierschützer in Schulen und Kindergärten, denn dort treffen sie auf die Tierhalter von morgen.

Einige, in Relation wenige Tiere, finden auch mit unserer Hilfe ein Zuhause bei Familien in Deutschland.

 

Wir unterstützen:

Isabel in Caceres / Spanien


Rumi in Sofia / Bulgarien