Bitte füllen Sie bei Interesse an einer Adoption unseren Fragebogen sorgfältig, vollständig und möglichst ausführlich aus, auch wenn dies ein wenig Zeit in Anspruch nimmt (für Ihren Hund brauchen Sie später auch Zeit); die Antworten sind für uns ein erster, wichtiger Eindruck von Ihnen. Danke!

Fragebogen

 

Unser Engagement im Tierschutz ist ausschließlich ehrenamtlich und wird von uns 'nebenbei' erledigt im Rahmen unserer Möglichkeiten, denn auch wir haben Familie, eigene Tiere und sind berufstätig. Wir bitten Sie um Verständnis, dass wir telefonisch häufig schwierig erreichbar sind. Bitte nutzen Sie bei Interesse an einem der Hunde den Fragebogen, in sonstigen Fällen schreiben Sie uns bitte eine eMail. Wir melden uns so schnell wie möglich bei Ihnen.

 

Diesel

 

geboren: ca. Oktober 2010

 

geschätzte Endgröße ca. 62 cm
Geschlecht männlich
Rasse Deutsch Drahthaar (Mischling?)
Farbe braun
stubenrein vermutlich nicht
kastriert ja
Herkunft/ Aufenthalt Bulgarien
auf MMK getestet ja, negativ
Krankheiten / Handicaps keine bekannt; inkontinent
Besonderheit Notfellchen, altersbedingt
Charakter/Temperament aufgeschlossen, menschenbezogen, anhänglich, verschmust, ausgeglichen, interessiert, bestens sozialverträglich
familientauglich ja
verträglich mit ...  
... Rüden ja
... Hündinnen ja
... Katzen unbekannt

 

Unsere Hunde sind tierärztlich untersucht, entfloht, entwurmt, haben die Mehrfach- plus Tollwutimpfung, sind auf die sogenannten Mittelmeerkrankheiten getestet; Welpen und Junghunde zusätzlich auf Giardien. Alle Hunde sind gechipt und haben einen EU-Heimtierausweis.

 

Kosten:

Schutzgebühr: nach Absprache
Pfand  für Sicherheitsgeschirr (wird bei Rückgabe erstattet): 40 €

 

Bitte, eine einzige Chance für den alten Diesel!
Keiner kennt das Alter dieses freundlichen Rüden, die Tierärztin hat sein Geburtsdatum auf Oktober 2010 geschätzt. Diesel mag alle Menschen und alle Hunde und wir hoffen und wünschen uns so sehr, dass er eine, SEINE Chance bekommt und trotz seines fortgeschrittenen Alters noch ein Zuhause findet, vielleicht bei Liebhabern dieser Rasse. Optisch deutet alles darauf hin, dass Diesel ein reinrassiger Deutsch Drahthaar Rüde ist, aber natürlich können wir es nicht mit Sicherheit sagen. Diesels Schulterhöhe beträgt etwa 62 cm.
Altersentsprechend handelt es sich bei Diesel um einen ruhigen Hund, der sich aber immer sehr freut, wenn die Tierschützer mit ihm einen kleinen Ausflug unternehmen. Danach schläft er selig in seinem Zwinger und träumt bestimmt davon, dass es auch einmal wieder mehr Spaziergänge in der Natur geben möge. Vielleicht träumt er auch von einem weichen, warmen Bettchen, das er vielleicht/wahrscheinlich noch nie hatte?
Diesel wurde auf der Straße eingefangen und in das öffentliche Tierheim in Sofia gebracht. Ob er einst jagdlich geführt und ausgemustert wurde oder ob er sich immer auf der Straße durchschlagen musste, wissen wir leider nicht. Wir haben die Tierärztin des Tierheims darum gebeten ein besonderes Auge auf Diesel zu haben. Sie versucht ihm den Zwinger freizuhalten, damit er ihn nicht mit anderen Hunden teilen muss und die Tierschützer haben für ihn ein besseres Futter vorbei gebracht. Mehr können sie aktuell nicht für ihn tun, denn leider ist momentan kein einziger Platz frei, wo Diesel es besser hätte.
Diesel hatte Interessenten, doch leider kommt es manchmal anders als man denkt und der nette Kerl durfte nicht in ein Zuhause reisen. Aufgrund der Adoptionszusage wurde Diesel kastriert und er hat die OP sehr gut verkraftet. Geimpft ist er natürlich auch und somit könnte er sich zeitnah auf den Weg ins Glück machen, wenn ...
Gibt es noch ein Happy End für Diesel? Wenn Sie dieser bescheidenen Fellnase eine Chance geben möchten, melden Sie sich bitte ganz dringend bei uns!
Diesel konnte Anfang des Jahres in eine Hundepension ziehen, doch auch die bedeutet Zwingerhaltung. Wir hoffen so sehr, dass er noch ein Zuhause findet, wo er noch einen schönen Lebensabend verbringen darf.
Leider hat sich in der Hundepension gezeigt, dass die Schließmuskel sowohl Urin als auch Kot nicht mehr halten können. Damit dürfte Diesels Schicksal besiegelt sein, denn wer würde noch so einen Hund aufnehmen? Wir würden uns sehr über finanzielle Unterstützung in Form von Spenden oder einer Patenschaft für diesen so lieben Hundeopi freuen.

 

Mit klick auf das Foto vergrößert sich die Ansicht!
 


Datenschutzerklärung