Bitte füllen Sie bei Interesse an einer Adoption unseren Fragebogen sorgfältig, vollständig und möglichst ausführlich aus, auch wenn dies ein wenig Zeit in Anspruch nimmt (für Ihren Hund brauchen Sie später auch Zeit); die Antworten sind für uns ein erster, wichtiger Eindruck von Ihnen. Danke!

Fragebogen

Sonia

 

geboren: Juni 2011

Paten gesucht

 

Größe ca. 50 cm - ca. 18 kg
Geschlecht weiblich
Rasse Mischling
Farbe beige-braun-schwarz
stubenrein nein
kastriert ja
Herkunftsland Bulgarien
Aufenthaltsort Sofia
auf MMK getestet wird vor Ausreise gemacht
Krankheiten / Handicaps keine bekannt
Besonderheit Notfall - altersbedingt
Charakter/Temperament sehr menschenbezogen, anhänglich und verschmust, ruhig, bescheiden, bestens sozialisiert
familientauglich ja
verträglich mit ...  
... Rüden ja
... Hündinnen ja
... Katzen unbekannt, kann getestet werden

Unsere Hunde sind tierärztlich untersucht, entfloht, entwurmt, haben die Mehrfach- plus Tollwutimpfung, sind auf die sogenannten Mittelmeerkrankheiten getestet; Welpen und Junghunde zusätzlich auf Giardien. Alle Hunde sind gechipt und haben einen EU-Heimtierausweis.

 

Kosten:

Auslagenerstattung/Schutzgebühr: nach Absprache
Pfand  für Sicherheitsgeschirr (wird bei Rückgabe erstattet): 40 €

 

Sonia würde am liebsten in ihre Menschen hineinkriechen, sie ist extrem menschenbezogen, anhänglich und verschmust. Sie wäre der perfekte Schmusehund für Menschen, die gern gemütlich spazierengehen und sich als Begleiter einen mittelgroßen Hund wünschen, der nicht mehr jung sein soll, aber auch nicht alt, denn man möchte ja noch einige schöne Jährchen miteinander verbringen. Sonia wurde 2011 geboren und befindet sich somit im vernünftigen Hunde-Alter, sie ist gesund, kastriert, verträgt sich mit allen Artgenossen, lernt schnell, ist aufgeschlossen/interessiert und nicht ängstlich.

Tierschützerin Lilly kennt die kleine Sonia schon als sie noch auf der Straße lebte und als sie erfuhr, dass der städtische Hundefänger sie in die schrecklichste Tierverwahranstalt Sofias gebracht hatte, zögerte Lilly keinen Moment und holte die liebe und gutmütige Hündin raus. Sonia lebt seither mit anderen Hunden in einer kleinen Auffangstation um die sich Lilly kümmert. Im Lauf der Jahre ist Sonia immer ruhiger geworden, sie wirkt als habe sie die Hoffnung auf 'ihren' Menschen verloren, aber wenn Lilly ihr ein wenig mehr Aufmerksamkeit schenkt, nimmt sie das dankbar an und wird sofort munterer - leider sind diese Momente aus Zeitmangel der Tierschützer sehr rar.

Für die ruhige Fellnase wünschen wir uns Menschen, die Sonias großes Herz und ihre große Sehnsucht nach einer Bezugsperson erkennen können und die sich nicht durch ihr Alter davon abhalten lassen diesem Schatz ein weiches Plätzchen in ihrem warmen und trockenen Zuhause zu schenken (Sonia lebt im Freien und hat nur eine Hundehütte zum Schutz) und für sie gut zu sorgen; Menschen die mit dem Herzen gut sehen können und die von der unkomplizierten Sonia mit unendlicher Liebe und Treue belohnt werden.

P.S.: Vor Jahren wurde Sonia von einem Auto angefahren; wenn man ihren Gang sehr genau beobachtet, kann man ein 'unrundes' Gehen erkennen, das Sonia offenbar keine Schmerzen bereitet.

Sonia ist ein Notfall, nur altersbedingt, sie ist fit und agil.

Wir würden uns über eine Patenschaft für Sonia sehr freuen! Leider hatte sie in all den Jahren noch nicht eine Anfrage, so dass Pensions-, Futter- und Tierarztkosten sowie Medikamente unser Budget belasten.

 

Mit klick auf eines der Fotos vergrößert sich die Ansicht!


Datenschutzerklärung