Conchito adoptieren

Conchito ist genau der Hund, den Sie sich für Ihre Familie wünschen und dem Sie ein neues zu Hause geben möchten?

Sie wissen, was es bedeutet, einen Hund zu adoptieren? Wir freuen uns Sie kennen zu lernen! 

Conchito

Rüde
  • Geboren: ca. Februar 2021
  • Größe: ca. 55-60 cm
  • Rasse: Mischling (Schäferhund?)
  • Farbe: schwarz mit wenig weiß
Weitere Informationen
Generelles zur Adoption

Unsere Hunde sind tierärztlich untersucht, entfloht, entwurmt, haben die Mehrfach- plus Tollwutimpfung, sind auf die sogenannten Mittelmeerkrankheiten getestet; Welpen und Junghunde zusätzlich auf Giardien.

Alle Hunde sind gechipt und haben einen EU-Heimtierausweis.

Kosten:

  • Schutzgebühr: 390 Euro
  • Pfand für Sicherheitsgeschirr: 40 Euro (wird bei Rückgabe erstattet)
  • Kontakt: kontakt@los-duendes.org
Über Conchito

Conchito ist ein sehr freundlicher Jungrüde, der im Februar geboren wurde und vom dem die Tierärzte schätzen, dass er ausgewachsen eine Schulterhöhe zwischen 55 und 60 cm erreichen wird. Er musste sich wohl eine Zeit lang auf der Straße durchschlagen bevor er in einen Garten spazierte in dem schon zwei junge Hunde leben und wo er auf Asyl hoffte. Das wurde ihm tatsächlich gewährt (in Bulgarien ist das äusserst selten)! Er ist wirklich ein schlaues Kerlchen, das kann man wohl sagen.

Conchito begegnet Hunden und Katzen nur freundlich, Menschen gegenüber verhält er sich vorsichtig, taut aber sehr schnell auf. Sein Verhalten zeigt den Tierschützern deutlich, dass er in seiner Vergangenheit negative Erfahrungen mit Zweibeinern sammeln musste. Er hat noch nie geschnappt, sondern bleibt lieber erstmal im Hintergrund und beobachtet bevor er sich Streicheleinheiten holt. In seinem künftigen Zuhause wird es dementsprechend anfangs eine extra Portion Geduld von seinen Menschen brauchen, er kommt nicht als Schmusebacke und blind vertrauend an, dass ab jetzt alles gut wird. Er muss selbst die ERFAHRUNG machen dürfen, dann wird aus ihm ein Traumhund, denn er hat einen sehr guten und liebenswerten Charakter.

Conchito wünscht sich ein Zuhause bei Menschen mit ausreichend Zeit, denn natürlich braucht der junge Mann Beschäftigung und Erziehung. Menschen mit etwas Hundeerfahrung, die ihm Sicherheit vermitteln können und ihm helfen seine anfängliche Skepsis zu überwinden. Conchito lernt sehr schnell und freut sich über kleine Aufgaben, die er lösen darf, für die er Lob und Belohnung erhält. Über einen bereits vorhandenen Hundekumpel in seinem künftigen Zuhause würde sich der bestens sozialisierte Jungrüde sehr freuen, denn er ist altersentsprechend natürlich sehr verspielt und rennt gern um die Wette.

Im neuen Zuhause braucht jeder Hund gerade in der Anfangsphase erst einmal Zeit sich an die neue Lebenssituation zu gewöhnen und möchte immer bei seinem 'Rudel' sein. Nach und nach kann er dann lernen auch einmal ganz allein zu Hause zu bleiben, doch dafür benötigt es viel Zeit und Geduld.

Wenn Sie sich von dem schönen Rüden durchs Leben begleiten lassen möchten und ein Körbchen für immer für ihn haben, freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme.