Daisy adoptieren

Daisy ist genau der Hund, den Sie sich für Ihre Familie wünschen und dem Sie ein neues zu Hause geben möchten?

Sie wissen, was es bedeutet, einen Hund zu adoptieren? Wir freuen uns Sie kennenzulernen! 

Daisy

Daisy

Hündin
  • Geboren: ca. April 2021
  • Größe: ca. 50 cm
  • Rasse: Mischling
  • Farbe: weiß mit braun
Weitere Informationen
Generelles zur Adoption

Unsere Hunde sind tierärztlich untersucht, entfloht, entwurmt, haben die Mehrfach- plus Tollwutimpfung, sind auf die sogenannten Mittelmeerkrankheiten getestet; Welpen und Junghunde zusätzlich auf Giardien.

Alle Hunde sind gechipt und haben einen EU-Heimtierausweis.

Kosten:

  • Schutzgebühr: 390 Euro
  • Pfand für Sicherheitsgeschirr: 40 Euro (wird bei Rückgabe erstattet)
  • Kontakt: kontakt@los-duendes.org
Über Daisy

Sahneschnittchen Daisy wurde im April 2021 geboren und als hilfloser Welpe auf der Straße von einer Familie aufgenommen. Da ihre Familie nach einem knappen Jahr ins Ausland zog und sie Daisy leider nicht mitnehmen konnten, baten sie die Tierschützer um Hilfe. So kam Daisy erst zu Tierschützerin Lilly und seit kurzem zu Rumis Auffangstation, wo viel mehr Platz zum Spielen und Toben für so einen jungen Hund ist. Darüber freut sich die junge, kastrierte Hündin, doch sie sehnt sich nach einer neuen Familie, einer Bezugsperson.

Daisy ist sehr verschmust und anhänglich, genießt menschliche Zuwendung und Aufmerksamkeit sehr und hüpft vor Freude auf ihren Hinterläufen. Aufgrund ihrer Vergangenheit kennt die liebe Fellnase bereits ein Leben in der Familie, wo sie mit zwei Kindern im Teenageralter zusammenlebte. Daisy mag alle Hunde in der Auffangstation, egal ob groß oder klein, Rüde oder Hündin und es gab noch keine Situation in der sich die Hübsche ängstlich zeigte. Menschen liebt sie sowieso, Frauen und Männer gleichermaßen, ihnen begegnet sie ohne Vorbehalte und zeigt sich zutraulich und aufgeschlossen.

Für diesen Riesenschatz wünschen wir ein Zuhause bei Menschen mit ausreichend Zeit für einen jungen Hund, der gern spielt, lernt und kuschelt. Daisy passt zu einer Familie mit verständigen Kindern, ebensogut zu einem Paar oder einer Einzelperson. Im neuen Zuhause braucht jeder Hund gerade in der Anfangsphase erst einmal Zeit sich an die neue Lebenssituation zu gewöhnen und möchte immer bei seinem 'Rudel' sein. Nach und nach kann er dann lernen auch einmal ganz allein zu Hause zu bleiben, doch dafür benötigt es Zeit und Geduld. Über einen bereits vorhandenen Hundekumpel in ihrem künftigen Zuhause würde sich die bestens sozialisierte Daisy sehr freuen und ein Haus mit entsprechend eingezäuntem Garten wäre quasi die Kirsche auf der Sahnetorte.

Wenn Sie sich in die kleine Zaubermaus verguckt haben, melden Sie sich schnell bei uns, denn wir möchten Daisy gern wieder so richtig glücklich im Kreis ihrer neuen Familie sehen!