Rafi adoptieren

Rafi ist genau der Hund, den Sie sich für Ihre Familie wünschen und dem Sie ein neues zu Hause geben möchten?

Sie wissen, was es bedeutet, einen Hund zu adoptieren? Wir freuen uns Sie kennenzulernen! 

Rafi

Rüde
  • Geboren: ca. April 2021
  • Größe: ca. 55 cm
  • Rasse: Mischling (Schäferhund?)
  • Farbe: schwarz mit wenig weiß
Weitere Informationen
Generelles zur Adoption

Unsere Hunde sind tierärztlich untersucht, entfloht, entwurmt, haben die Mehrfach- plus Tollwutimpfung, sind auf die sogenannten Mittelmeerkrankheiten getestet; Welpen und Junghunde zusätzlich auf Giardien.

Alle Hunde sind gechipt und haben einen EU-Heimtierausweis.

Kosten:

  • Schutzgebühr: 390 Euro
  • Pfand für Sicherheitsgeschirr: 40 Euro (wird bei Rückgabe erstattet)
  • Kontakt: kontakt@los-duendes.org
Über Rafi

Rafi ist ein sehr freundlicher Jungrüde, der im April geboren wurde und der ausgewachsen eine Schulterhöhe um 55 cm erreichen wird. Er geht offen auf Menschen und Neues zu und liebt alle Artgenossen mit denen er sehr gern spielt und tobt, was für einen Hund sein Alters auch völlig normal ist. Rafi ist ein aktiver Hund, der nicht nur körperlich ausgelastet werden muss, sondern auch geistig, denn er ist ein cleveres Kerlchen, das gern und schnell lernt. Von seiner Vergangenheit ist leider nichts bekannt, aufgrund seines zutraulichen Verhaltens hat er wohl noch nicht viel Negatives erfahren müssen - zum Glück.

Für die aufgeschlossene Fellnase wünschen wir uns ein Zuhause bei Menschen mit etwas Hundeerfahrung, gern auf dem Land mit Haus und eingezäuntem Garten und ausreichend Zeit, denn natürlich braucht der junge Mann Beschäftigung und Erziehung. Rafi ist sehr gelehrig und wird sich bei einer Familie mit standfesten Kindern, bei einem Paar oder auch einer Einzelperson schnell wohlfühlen. Die Tierschützer sagen, dass er so viel Liebe und Lebensfreude zu geben hat, dass seine Menschen sehr bald erkennen werden welchen Glücksgriff sie mit ihm gemacht haben. Über einen bereits vorhandenen Hundekumpel in seinem künftigen Zuhause würde sich der bestens sozialisierte Jungspund sehr freuen, da könnten sich die Hunde im Spiel schon gegenseitig ein Stück weit auslasten.

Gerade in der Anfangsphase braucht jeder Hund in seinem neuen Zuhause erst einmal Zeit sich an die neue Lebenssituation zu gewöhnen und möchte immer bei seinem 'Rudel' sein. Nach und nach kann er dann lernen auch einmal ganz allein zu Hause zu bleiben, wofür es viel Zeit und Geduld benötigt.

Wenn Sie sich von dem schönen Rüden durchs Leben begleiten lassen möchten und ein Körbchen für immer für ihn haben, freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

aktuelle Schulterhöhe April 2022: ca. 54 cm