Tommy adoptieren

Tommy ist genau der Hund, den Sie sich für Ihre Familie wünschen und dem Sie ein neues zu Hause geben möchten?

Sie wissen, was es bedeutet, einen Hund zu adoptieren? Wir freuen uns Sie kennenzulernen! 

Tommy-Titel12

Tommy

Rüde
  • Geboren: ca. September 2021
  • Größe: ca. 55 cm
  • Rasse: Mischling
  • Farbe: beige + hellbraun
Weitere Informationen
Generelles zur Adoption

Unsere Hunde sind tierärztlich untersucht, entfloht, entwurmt, haben die Mehrfach- plus Tollwutimpfung, sind auf die sogenannten Mittelmeerkrankheiten getestet; Welpen und Junghunde zusätzlich auf Giardien.

Alle Hunde sind gechipt und haben einen EU-Heimtierausweis.

Kosten:

  • Schutzgebühr: 440 Euro
  • Pfand für Sicherheitsgeschirr: 40 Euro (wird bei Rückgabe erstattet)
  • Kontakt: kontakt@los-duendes.org
Über Tommy

Der hübsche Tommy ist ein durch und durch freundlicher, kastrierter Jungrüde, der geschätzt im September 2021 geboren wurde. Seine Schulterhöhe schätzen wir ausgewachsen um die 55 cm. Tommy freut sich über jede Streicheleinheit und Zuwendung und hätte gern mehr davon, doch bei so vielen anderen Hunden bleibt für den Einzelnen leider immer zu wenig Zeit. Auch mit seinen Artgenossen kommt Tommy bestens aus, ganz gleich ob jung oder alt, männlich oder weiblich.

Bei Mischlingshunden unbekannter Elterntiere kann man zur genetischen Veranlagung leider nichts sagen; meist handelt sich um Mischlinge in der x-ten Generation. Im Hinblick auf die sich noch entwickelnden Triebe könnte somit von allem etwas dabei sein, vom einen vielleicht mehr, vom anderen womöglich weniger. Mischlingshunde sind kleine Wundertüten, die voller Überraschungen stecken!

Tommy wünscht sich ein Zuhause bei Menschen mit ausreichend Zeit für einen jungen Hund, der viele Kuscheleinheiten, Beschäftigung und natürlich auch noch Erziehung benötigt. Der Jungrüde passt zu einer Familie mit verständigen Kindern ab Teenageralter, ebensogut zu einem Paar oder einer Einzelperson. Im neuen Zuhause braucht jeder Hund gerade in der Anfangsphase erst einmal Zeit sich an die neue Lebenssituation zu gewöhnen und möchte immer bei seinem 'Rudel' sein. Nach und nach kann er dann lernen auch einmal ganz allein zu Hause zu bleiben, doch dafür benötigt es viel Zeit und Geduld.

Über einen bereits vorhandenen Hundekumpel in seinem künftigen Zuhause würde sich der bestens sozialisierte Tommy sehr freuen und mit eventuell vorhandenen Stubentigern gäbe es von seiner Seite auch keine Probleme.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage, wenn Sie ein kuscheliges Plätzchen für die Fellnase haben!