Lucky

Rüde
  • Geboren: ca. Mai 2019
  • Geschätzte Endgröße: ca. 47cm
  • Geschätztes Gewicht: 13 kg
  • Rasse: Mischling
  • Farbe: schwarz, weiß, beige
  •  
Weitere Informationen
Generelles zur Adoption

Unsere Hunde sind tierärztlich untersucht, entfloht, entwurmt, haben die Mehrfach- plus Tollwutimpfung, sind auf die sogenannten Mittelmeerkrankheiten getestet; Welpen und Junghunde zusätzlich auf Giardien.

Alle Hunde sind gechipt und haben einen EU-Heimtierausweis.

Kosten:

  • Schutzgebühr: 390 Euro
  • Pfand für Sicherheitsgeschirr: 40 Euro (wird bei Rückgabe erstattet)
  • Kontakt: kontakt@los-duendes.org
Über Lucky

Der schöne Lucky musste schon früh sehr schlechte Erfahrungen mit Menschen sammeln, was aus ihm einen unsicheren und misstrauischen Hund werden ließ. Dennoch hoffen wir, dass sich für ihn ein passendes Zuhause meldet, denn er ist noch so jung und kann noch so viel lernen! Das tut er bereits bei seiner Pflegestelle, wo er mit Hilfe einer sehr freundlichen und zutraulichen Hündin lernte sich mehr zu öffnen. Lucky hat noch immer Angst vor harten/lauten Worten, schnellen Bewegungen und versucht dann zu flüchten. Das ist ihm bei der Pflegestelle gelungen, doch er kam zurück und hielt sich in der Nähe des Hauses unter Gebüsch versteckt auf. Es dauerte bis er sich traute näher zu kommen und sich streicheln zu lassen.

Lucky wurde bereits als Welpe an einem kurzen Draht in einer Armensiedlung gehalten. Dort haben Tiere überhaupt keinen Stellenwert und sie werden fast immer übelst behandelt, müssen als 'Spielzeug' für Kinder herhalten, die von ihren Eltern lernen, dass Tiere nichts gelten. Lucky wurde so misshandelt, dass nicht nur sein Herz, sondern sein Wille und sein ganzes Wesen gebrochen wurden. Es ist so entsetzlich traurig, was ihm angetan wurde.

Für Lucky suchen wir geduldige Menschen mit Hundesachverstand, die aus diesem Hund endlich einen LUCKY im eigentlichen Sinne des Wortes machen. Vorsichtshalber sollte Lucky ohne Kinder bei einem Paar oder einer Einzelperson in einem ruhigen Zuhause leben. Haus mit ausbruchsicher eingezäuntem Garten wären in diesem Fall Voraussetzung, um Lucky in der Anfangszeit auch einmal freies Bewegen ohne Leine zu ermöglichen und er sich in seinem Tempo ins neue Leben fügen darf. Eine souveräne Hündin zur Orientierung wäre ideal. Prinzipiell ist Lucky sozialverträglich, allerdings mobbt er schon mal die kleineren Hunde. Katzen mag er nicht.

Wenn Sie sich diese Aufgabe und diesen besonderen Hund zutrauen, freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Lucky ist geimpft, gechipt und auf die Mittelmeerkrankheiten negativ getestet.